ermöglicht den Anschluss unterschiedlicher Messmittel am Montagepunkt, sei es am Heizkörper, in der Verteilung oder an einem anderen Punkt in Niederdruck-Rohrsystemen.

So können z.B.

  • Druckmessungen
  • Temperaturmessungen
  • Durchflussmessungen

mithilfe des Messgerätes s-test balance durchgeführt werden.

Dies ist nützlich für:

  • die Durchführung des hydraulischen Abgleichs
  • die Ermittlung der Massen- und Volumenströme
  • eine Druckabfallmessung an den Thermostatventilen
  • die Dokumentation der Einstellwerte
  • eine Druckverlustermittlung in Versorgungsleitungen
  • Rohrnetzanalysen
  • die allgemeine Anlagenüberwachung, -diagnose, -beurteilung
  • Probenentnahmen

Wir verwenden Cookies, um den Besuch dieser Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Informationen zu unserer Datenschutz-Politik, zu Cookies und wie Sie sie ablehnen finden Sie unter Datenschutz

OK, einverstanden